Über mich

Meine ersten beruflichen Erfahrungen gehen zurück auf die 80er Jahre, als die CD noch jung war und man auf großen analogen Bandmaschinen aufnahm. Nach mehreren Jahren privatem Gitarren- Klavier- und Kompositionsunterricht und einem E-Technikstudium an der TU-Berlin gründete ich 1987 mein erstes Tonstudio.

10 Jahre später war es Zeit für eine Veränderung. Der Einstieg in die Live-Szene war eine neue Herausforderung. Es folgten 1999 und 2000 div. Reisen als Toning mit der MS-Deutschland (das ZDF-Traumschiff), die mich fast um den ganzen Globus führten. Eines der Highlights: Olympia 2000 in Sydney. Die MS-Deutschland war das Hotelschiff des Deutschen NOK, das ZDF sendete live von Bord.

Es folgte der Einstieg in die Konferenztechnik für div. deutsche Technikdienstleister. Dem bin ich bis heute treu geblieben. Parallel dazu begann 2001 die Cooperation mit Heino Jacke, aus der die erfolgreiche Music Library schönschneiden entstand, nach einer Idee von Klaus Bernhardt. Diese Zusammenarbeit führte 2010 zur Gründung eines gemeinsamen Tonstudios unter dem Namen Logo se+m.